Halliglüüd - Erzähltes LebenTitelbild des Buches Halliglüüd

  

mit großformatigen Fotos von Martin Stock

  

"Hätten wir das man aufgeschrieben! Sie oder er hätte das noch erzählen können, aber heute weiß das keiner mehr." Das Leben ist ständig Veränderungen unterworfen, überall ist Ebbe und Flut: Altes geht, Neues kommt, vieles geht dabei verloren. Auch auf den Halligen hat sich das Leben in den letzten 100 Jahren stark verändert. Sturmfluten, Strom, fließendes Wasser und Lorendämme, die eine leichtere Verbindung zum Festland schufen, sind nur einige Meilensteine. Doch welchen Einfluss hatte das auf die Menschen draußen im Meer? Viel wurde über sie geschrieben, doch was sagen die Halliglüüd selbst?

  

48 Bewohner von Gröde, Hooge, Langeneß, Nordstrandischmoor, Oland und Süderoog gewähren mit Erinnerungen, Geschichten, Fotografien, Gedichten, Liedtexten und Rezepten persönliche Einblicke in ihr Halligleben. Lassen Sie sich von den Halligleuten mitnehmen - in die Schule, zu Familienfesten, auf 's Feld, in die Küche, pflegen Sie mit den "Halliglüüd" Traditionen, erleben Sie Sturmfluten oder gehen Sie zum Trachtentanz …
Christiane Jenemann sammelte auf Nordstrandischmoor, Gröde, Oland, Langeneß, Hooge und Süderoog persönliche Erinnerungen, große und kleine Geschichten, private Fotos, Rezepte, Liedtexte und Gedichte. Jeder und jede erzählt aus ihrem Leben, richtig und falsch gibt es da nicht. Es sind Zeugnisse von Zeitzeugen, keine nüchternen Analysen. Es sind Ausschnitte, es gäbe noch so viel mehr zu erzählen.
Diese Ausschnitte füllen 304 spannende Seiten und 438 Fotos zeigen die Halligen in Vergangenheit und Gegenwart.

  

ISBN-10: 3941156136
ISBN-13:978-3941156135
Preis 29,90 inkl. 7% MwSt.
304 Seiten und 438 Fotos

  

Das Buch ist unter halligladen.de (versandkostenfrei) oder www.amazon.de ab sofort bestellbar.