Hallig Hooge und ihre Warften

Im Gegensatz zu einer Insel gehört es zur Natur von Hallig Hooge, das das Land mehrmals jährlich - meist im Winterhalbjahr - von der Nordsee überflutet wird. Während eines solchen “Landunters“ ragen nur die Warften aus dem Wasser. Sie sind künstlich aufgeworfene Erdhügel, auf denen die Häuser der Halligbewohner erbaut wurden. Zwar besitzt Hallig Hooge einen sogenannten Sommerdeich, ab einem Wasserstand von ca. 1,50m über dem mittleren Tidenhochwasser wird er jedoch überflutet.

Blick auf Ockelützwarft, Kirchwarft und Volkertswarft

   

Auf Hallig Hooge gibt es 10 bewohnte Warften:

  • Backenswarft
  • Hanswarft
  • Ipkenswarft
  • Kirchwarft
  • Lorenzwarft
  • Mitteltritt
  • Ockelützwarft
  • Ockenswarft
  • Volkertswarft
  • Westerwarft

Hooger Panoramen

PanoramenkarteDie Hooger Panoramen bieten Ihnen an verschiedenen Positionen einen Rundum-Blick über die Hallig.