Corona - Informationen

Aktuelle Informationen

Zugang zur Hallig wird beschränkt
  
Die Landesregierung Schleswig-Holstein hat am Sonntag (15.03.) beschlossen, die schleswig-holsteinischen Inseln und Halligen an Nord- und Ostsee ab Montag (16.03.2020), 06:00 Uhr, für Touristen abzuriegeln.
  
Personen, die ihren Erstwohnsitz auf einer Hallig haben oder dort arbeiten, sind von den Zugangsbeschränkungen ausgenommen. Auch die Versorgung der Hallig mit Gütern des täglichen Bedarfs wird weiterhin sichergestellt. Die Polizei werde die Anordnungen sicherstellen und den Verkehr entsprechend regeln. Menschen mit Erstwohnsitz auf der Hallig, wird empfohlen, möglichst zügig an ihren Heimatort zurückzukehren.
Quelle: https://www.schleswig-holstein.de/DE/Landesregierung/I/_startseite/Artikel2020/I/20200315_Corona_Inseln.html

  

Un­ter https://​www.​nor​dfri​esla​nd.​de/​Kreis-​Ver​walt​ung/​Akt​uell​es/​Amt​sbla​tt

fin­den Sie die ak­tu­ell gül­ti­gen Ver­fü­gun­gen des Kreis Nord­fries­lands.


Soll­ten Sie zu den im Amts­blatt 16 (sie­he hier)  be­schrie­be­nen Per­so­nen ge­hö­ren, die vom Be­tre­tungs­ver­bot aus­ge­nom­men sind, ist das Do­ku­ment Ei­gen­er­klä­rung zur Zu­gangs­be­schrän­kung zu den In­seln und Hal­li­gen auf dem Ge­biet des Krei­ses Nord­fries­land” aus­ge­füllt und aus­ge­druckt bei sich zu tra­gen. 

Aus­nah­men sind fol­gen­de Per­so­nen­be­rei­che:

  1. auf­grund ei­nes Dienst- bzw. Ar­beits­ver­hält­nis­ses, ei­nes Werk­ver­tra­ges oder ei­nes Dienst- oder Ar­beits­auf­tra­ges zum Zweck der Ar­beits­auf­nah­me die In­sel / Hal­lig be­tre­ten;
  2. die me­di­zi­ni­sche, not­fall­me­di­zi­ni­sche, ge­burts­hel­fen­de und pfle­ge­ri­sche Ver­sor­gung si­cher­stel­len;
  3. die Ver­sor­gung der In­sel- bzw. Hal­lig­be­woh­ne­rin­nen und -be­woh­ner mit Gü­tern des täg­li­chen Be­darfs si­cher­stel­len;
  4. auf­grund ei­nes Ver­wandt­schafts­ver­hält­nis­ses in ge­ra­der Li­nie 1. Gra­des oder als Ehe­gat­ten oder Le­bens­part­ne­rin oder Le­bens­part­ner zu ei­ner Be­woh­ne­rin oder ei­nem Be­woh­ner mit ers­tem Wohn­sitz auf der In­sel / Hal­lig zur Sor­ge oder Pfle­ge ver­pflich­tet sind.
  5. Jour­na­lis­ten mit Son­der­ak­kre­di­tie­rung durch die Lan­des­re­gie­rung.

  

In­fos für klei­ne - und mit­tel­stän­di­sche Un­ter­neh­men zum Um­gang mit der Co­ro­na - Kri­se:

 

Quel­le - TVSH - Rund­mail vom 16. März 2020 17:51 www.​tvsh.​de

Fährbetrieb

W.D.R.-Fährbetrieb

Der W.D.R.-Fähr­be­trieb wird situationsbedingt angepasst.
Sonderfahrplan ab 27.03.2020:

Die Hal­lig­ver­sor­gung wird durch die W.D.R. auch wei­ter­hin auf­recht­er­hal­ten.

  

Immer auf dem neusten Stand...

...bleiben Sie auf diesen Seiten: