Gästebuch

Für Lob und auch Kritikpunkte bedanken wir uns herzlich bei Ihnen. Neue Einträge werden von der Webredaktion möglichst kurzfristig freigegeben. (Um korrekte Kontakt- bzw. E-Mailadresse wird gebeten - anderenfalls behalten wir uns die Löschung des Eintrages vor. Dieses Gästebuch soll nicht als Forum verstanden werden. Beiträge, die das Gästebuch als Forum nutzen, werden gelöscht.)
Wenn Sie uns Hinweise oder andere Informationen zusenden möchten, dann benutzen Sie bitte das Kontaktformular oder senden uns eine E-Mail an websupport [at] hooge [punkt] de.
Mit Absenden eines Gästebucheintrages erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten gespeichert werden. Veröffentlicht wird lediglich der Name. Die übrigen Daten wie Mailadresse und IP werden intern gespeichert. Sie haben das Recht, Ihr EInverständnis zur Speicherung jederzeit zu widerrufen. Bitte beachten Sie unsere weiteren Hinweise unter Datenschutz.

Guido Hellmich

Hooge wir kommen.
Jetzt schon zum vierten Mal.
Und immer wieder beim Jan.
Wandern, Seele baumeln lassen und abends bei Annemarie Gaumenfreuden geniessen.
Das Highlight im Jahr.
Bis gleich.
Guido und Jürgen

InDoMa

Die zwei Wochen auf Hooge im Haus Weitblick bei Familie Schwartz gingen wieder viel zu schnell vorbei. Es war so schön. Wettertechnisch hatten wir alles - Sturm, Regen, Wind, viel Sonne und sogar fast ein Land unter.
War spannend zu sehen, wie an Landsende das Wasser immer höher stieg und fast über den Sommerdeich kam. Zum Glück ging es glimpflich aus. Auch in der Nacht konnte man einiges bestaunen. So viele Sterne und einen so schönen Vollmond habe ich seit Jahren nicht gesehen.

Wir haben viel erlebt und haben uns sehr wohl gefühlt. Witzig war die Aufführung der Hooger Speeldeel. Wir haben sehr gelacht. Auch an der Gastronomie hatten wir nicht viel auszusetzen. Im Friesenpesel war es einfach nur super - Essen toll und der Service vom Feinsten. Vielen Dank auch an den Klabautermann. Dort bringt es einfach Spaß sich aufzuhalten. "Gibt's heut' was zum essen?" Nur mit der Teestube waren wir dieses Jahr gar nicht zufrieden. Hoffentlich wird das wieder besser. Waren dort in den letzten Jahren immer sehr gern.

Im Großen und Ganzen waren es zwei herrliche Wochen in denen wir uns gut erholten. Nächstes Jahr kommen wir wieder. Viele Grüße an alle Hooger - ganz besonders an Kobi :-)

Susanne Wirth

Moin, in 14 Tagen ist endlich wieder so weit und
1 Woche Erholung pur bei Fam. Brogmus beginnt.
Jetzt bereits im 10.Jahr und ich hoffe, dass noch
viele Jahre folgen.
Bis dahin liebe Grüße S. Wirth

Mick

Sonntag sind wir endlich da.
Silberhochzeit auf der Hallig.
LG,die Kölner

Annett & Maik

Moin,

wir können es kaum erwarten, dass wir im Oktober wieder auf der Hallig Hooge bei Fam. Brogmus auf der Backenswarft Urlaub machen können. Dieses Mal bleiben wir 2 Wochen und wir sind zum 3. Mal da. Wir freuen uns auf tolle Erholung auf diesem einzigartigen Fleckchen Land. Tschüß bis in 4 Wochen.

Hedwig Spätling

40. Tanzwoche vom 20. - 27. Juli 2019
mit Ricarda Hennig

Paar eins hier, Paar zwei dort,
bin kaum da, muss schon fort.
Hab mich niemals darüber beklagt.
Mal gekreuzt, mal gedreht,
auch wenn keiner da steht,
und doch waren wir niemals verzagt.

Manchmal träume ich schwer
Von Triple Minor und Square,
nicht zu tanzen und nun
was ganz and'res zu tun.
So vergeht Jahr um Jahr,
doch auf Hooge wird klar,
dass es bleibt, dass es bleibt wie es war.

Spring on Beach, Maiden Moor,
Leah's Waltz, Postie's Jig,
dt iese Tänze sind doch ziemlich schwer.
Lachen hier, reden dort,
kaum versteht man ein Wort,
doch Ricarda verschafft sich Gehör.

Manchmal träumt sie dann schwer,
Und dann denkt sie es wär
Zeit zu gehen und nun
was ganz and'res zu tun.
So vergeht Jahr um Jahr
und es wird ihr schnell klar,
dass es bleibt, dass es bleibt wie es war.

Liebe Ricarda ganz herzlichen Dank für die schöne Tanzwoche

Mechthild Minner aus dem Hochschwarzwald
Hedwig Spätling vom Fuß der Schwäbischen Alb

Jürgen Herzog

Moin. Ich habe acht wunderbare Tage auf der Hallig verbracht.. Herzlichen Dank an Frau Karen Tiemann für das gute und liebevoll zubereitete Frühstück und den leckeren Kuchen.

Susanne Reidt

Hallo
Ich habe alle Filme auf Youtube von Hallig Hooge gesehen. Das Buch von Katja Just ; Barfuß auf dem Sommerdeich,finde ich sehr interessant vor allen das sie den Schritt gewagt ein neues Leben auf der Hooge zu machen. Ich freue mich auch auf das 2. Buch das im August rauskommt. Ist auch schon bestellt.
Ich bin total begeistert von Hallig Hooge. Nur selber war ich noch nicht dort, da ich Probleme mit der Fähre fahren habe. Schade!
Ich kann mir vorstellen, nach allen was ich gesehen und gelesen habe, das es auf der Hallig richtig schön sein muß. Ich hoffe das ich irgendwann mal auf Hooge sein kann.
So lange hoffe ich noch viel über Hallig Hooge lesen und sehen zu können.
Was mich mal interessiert., ob der Junge Mann aus Hannover der damals auf Hooge leben wollte aber seine Ausbildung zum Koch nicht beendet hat und wieder zurück gezogen ist, wieder auf der Hallig ist.
Für jeden der auf Hallig Hooge Urlaub macht wünsche ich gut Erholung und schönen Urlaub.

Renate Mai

Ich bin fasziniert von der Hallig und ganz verliebt in diesen magischen Ort. Hatten leider nur einen kurzen Aufenthalt werde aber ganz bestimmt wieder kommen.

Barbara Busenkell

Dieses Mal konnte ich sogar 3 Wochen auf der Hallig Hooge Urlaub machen. Ich hätte es noch viel länger ausgehalten. Jedes Mal fällt mir der Abschied schwerer. Ein ganz herzliches Dankeschön an alle Hallig-Bewohner, die dafür sorgen, dass der Urlaub so einzigartig und erholsam ist.Mein besonderer Dank gilt natürlich Hanna + Jürgen Diedrichsen und ihren Mitarbeitern, die sich immer bemühen, alle Wünsche zu erfüllen. Man fühlt sich immer wieder willkommen. Die liebevoll eingerichtete Ferienwohnung im Haus Nikolaus Soltau und die Vermieter bekommen von mir mindestens 5 Sterne !!! Danke auch an Karen Tiemann vom "Blauen Pesel ". Bei ihrem selbstgebackenen Kuchen und Hallig-Gebäck wird auch ein Nicht-Kuchenesser wie ich süchtig . Ich werde noch öfter wieder kommen. Bis zum nächsten Mal
Barbara

Frieder Schindler

Ich war paar Tage nicht hier auf der Webcam! Wird die Warft jetzt von Bergen umgeben!!
Liebe Grüße und morgen einen schönes Konzert!
Frieder aus Dresden!!

Michael Wewers

Immer wieder schaue gerne auf Ihre Hallig. Aber nun interssiert mich doch sehr, was passiert da auf Ihrer Hanswarft.
LG aus dem Emsland

Andreas

Hallo, unsere Hallig Woche kommt immer näher und wir freuen uns total darauf endlich wieder die Ruhe zu geniessen.Diesmal fahren wir sogar einen Teil der Strecke mit dem Fahrrad,worauf wir schon gespannt sind wie
das alles so klappt mit Wetter, Zug und Fähre.Bis dahin Gruß an alle Ute und Andreas

die vier Damen

Moin zusammen, nun sind auch wir wieder in der Heimat angekommen. Unser 15. Jahr auf der Hallig wurde sehr intensiv vom starken Wind begleitet. Das hat uns allerdings nicht wirklich gehindert, unsere liebgewonnenen Traditionen zu pflegen. An dieser Stelle danken wir recht herzlich unserem Vermieter Fam. Boyens-Piepgras für die wundervollen Rosen, der Gemeinde für die Ehrenurkunden und den Gutscheinen. Danke liebe Lyzinna (T-Stube), Karen (Halligcafe) und dem Team (Fähre) für die überaus liebevolle Bewirtung und allen anderen nicht an dieser Stelle Genannten für den herzlichen Empfang. Wir haben uns wieder einmal wie zu Hause gefühlt und wünschen euch eine erfolgreiche Saison mit vielen netten Gästen. Bleibt gesund bis zum nächsten Wiedersehen in 2020.

Jan Torp Pharo

Wir, die Norweger Anne und Jan, können mal wieder schönen Dank sagen an die Hooger für einen schönen Aufenthalt von vor Palmsonntag bis nach dem Osterwochenende. Viele Besuche zu Gottesdiensten, Besuch bei Freunden, alte bekannte begegnet, Begegnung mit neuen Bekannten. Besonderen Dank an Erco, den Friesenpesel, Karen Tiemann im Hus Waterkant und im Halligcafé, und Sylvia Homann für schönen, heissen Tee an einem kalten Samstag.
Bis zum nächsten Mal!

die vier Damen

Moin. Die kleinen Schwarzen sind gepackt und morgen früh geht es zum 15. Mal auf die Hallig. Wir sind mega froh, dass es endlich losgeht und freuen uns auf euch alle.

Schmidt-Wasielewski, Ute

Liebe Halliglüüd. Im vergangenen Jahr (2018) hatte ich 2 Krimis von Hendrik Berg gelesen. Und die "spielten" auf Hooge. Sehr spannend geschrieben, ich war gefesselt. Und so bekam ich Lust mir dieses kleine Stückchen Land einmal anzusehen. Und so bin ich Ende März hergekommen, und war sofort begeistert.Die Natur, der weite Blick und das Meer. Einfach herrlich, anders und unbegreiflich schön. Leider war ich nur eine Woche da, habe aber bereits fürs nächste Jahr wieder gebucht. Dann auch für 2 Wochen.
Mein ganz besonderer Dank gilt meiner Vermieterin - Frau Hanna Diedrichsen - von der Backenswarft.Ich habe mich sofort wie zu Hause gefühlt. Danke für eine unvergessliche Woche.
Und auch wenn es noch ein Jahr dauerd bis ich wieder hinfahre - ich freue mich schon heute darauf.

S. Peters

Wir waren kürzlich auf Hooge, und sind über die „Freundlichkeit“ der „Einheimischen „ zum Teil sehr erstaunt. Man hatte zeitweise das Gefühl, dass die Besucher eher als Fremdkörper gesehen werden. Im Klabautermann hat man uns nur sehr unfreundlich bedient!! Da wir mit einer größeren Gruppe vor Ort waren, und die anderen Personen der Gruppe ähnliche Erfahrung vor Ort gemacht haben, ist es für uns wichtig, dies hier anzusprechen. Im Imbiss gegenüber wurden wir dafür umso freundlicher bedient. Alles in allem hatten wir ein pasr schöne sonnige Stunden, mehr leider auch nicht.

die vier Damen

Moin. Unsere Halligwoche nähert sich und die kleinen schwarzen werden so langsam geputzt. Wir freuen uns natürlich wieder auf euch und eine tolle Zeit. Die Bestellung an den Halligkaufmann geht auch morgen raus und dann kanns Ende April los gehen. Bis dahin eine schöne Zeit

Martin Kirf

bin über die NDR Doku mal hier auf die Homepage gekommen.
Die Webcam ist interessant.
Meine große Bewunderung für die Bewohner, wie sie so weit draußen Leben; im Einklang mit Natur und Gezeiten.